NAP PGREL Projekte

Mispel - Erhaltung und Vermehrung der 50 wichtigsten Mispelherkünfte der Schweiz (05-NAP-P30)

In den kommenden vier Jahren werden wir 50 Mispelakzessionen vermehren und von 3 Wildbirnenpopulationen Saatgut gewinnen. Mit diesen Massnahmen hoffen wir, einen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der Mispeln in der Schweiz leisten zu können.

Jahresbericht 2019

Das erste Projektjahr stand im Zeichen des Sammelns der Edelreiser von 50 ausgewählten Azessionen. Diese wurden in der Baumschule Pavel Beco sowie "Vivaio forestale cantonale" veredelt und werden dort im ersten Jahr grossgezogen. Weiter wurden Früchte gesammelt und an der WSL - Pflanzgarten grossgezogen.

mehr informationen:

Jahresbericht 2019

Projektbeschreibung